Exposé

Gepflegter, kleiner Resthof mit Ausbaupotenzial auf ca. 1.094 großem Grundstück

Kontakt:Jörn-Friedrich Beyes
Tel:+49(551) 4995677
Mobil:+49(171) 8332330
E-Mail:info@beyes.de
Wohnfläche ca.:   173 qm
Zimmer:   6
Kaufpreis:   169500 €

Objektzustand:   Gepflegt
Bezugsfrei ab:   nach Absprache

Haustyp:   Bauernhaus
Anzahl Badezimmer:   2
Etagenzahl:   2
Barrierefrei:   Nein
Keller:   Nein
Baujahr:   1809
Parkplatz:   Garage
Anzahl Parkplätze:   1
Provision:   Ja
Provisionsbetrag:   5,95% inkl. der gesetzl. Mwst.
Befeuerungsart:   Gas
Warmwasser enthalten:   Nein
Vermietet:   Nein

Objektbeschreibung:
Bei dem hier vorgestellten Immobilienangebot handelt es sich um einen gepflegten, kleinen Resthof in Fachwerkbauweise. Das Baujahr lässt sich nicht genau beziffern, kann aber durch entsprechende Schnitzereien am Stallgebäude auf ca. 1809 geschätzt werden. Auf telefonische Rücksprache bei der zuständigen Denkmalschutzbehörde (Landkreis Göttingen) fällt die vorgestellte Immobilie nicht unter Denkmalschutz.

Errichtet wurde der Hof als zwei-vollgeschossiges Wohnhaus, überwiegend bewohnt von zwei Generationen und dem Wohnhaus gegenüberliegenden Stallungen. Früher wurden hier neben Schweinen, Ziegen, Hühnern auch Kühe gehalten, um die Selbstversorgung sicherzustellen. Die Stallungen sind teilweise noch mit den "Boxen" ausgestattet und könnten bei dem Wunschvon eigener Tierhaltung wieder aktiviert werden.

Errichtet wurde das Haus auf einem ca. 1.094qm großen Grundstück und bietet vielfältige Nutzungs-/ Gestaltungsmöglichkeiten. Aufgrund der vorgelagerten Gebäude können Sie sich im Garten zurückziehen und die Ruhe genießen. Eine eigene Garage steht für Ihren PKW ebenfalls zur Verfügung.

Beachten Sie bitte, dass sich der Energieausweis in Erstellung befindet und schnellstmöglich nachgereicht wird.

Das Haus ist nicht mit einem einheitlichen Heizungs- und Warmwassersystem ausgestattet. Das Warmwasser wird über vorhandene Durchlauferhitzer beheizt. Ein Teil der Wohnräume wird durch eine Gastherme beheizt, ein weiterer Wohnbereich über einen Gasofen und im unteren Badezimmer durch eine weitere Gasheizung. Der Gastank ist im Garten aufgestellt.

Ausstattung:
Sie gelangen durch den Hauseingangsbereich in die auffällig, geräumige Diele des Wohnhauses. Von hier aus gelangen Sie sowohl in das Wohnzimmer, das Badezimmer, die Küche sowie, über die wundervolle Holztreppe, in das Obergeschoß.
Das jetzige Wohnzimmer, die "gute Stube", ist zur Zeit mit Teppichboden ausgelegt. An das Wohnzimmer grenzt das kleine Esszimmer mit Durchreiche zur Küche an.
Die Küche ist als Verbindungszimmer in Richtung Vorratsraum und "Gesellschaftsraum" zu verstehen. Bei einem Neubezug würde sich der heute vorhandene "Gesellschaftsraum" für eine Herrichtung als geräumige Wohnküche eignen. Im "Gesellschaftsraum" sind bereits heute eine kleine Küche installiert sowie ein hauseigener Brunnen vorhanden, der noch intakt ist. Dieser kann u.a. für eine Nutzung im Haus (Toilettenspülung etc.) aktiviert werden.
Der angrenzende Vorratsraum würde eine Wohnküche in diesem Bereich ideal ergänzen.
Im Erdgeschoß liegt neben dem Badezimmer im Obergeschoß noch ein weiteres Badezimmer. Das Badezimmer ist geräumig, mit Tageslichtfenster und Badewanne ausgestattet. Obwohl das Badezimmer vermutlich mindestens 30-40 Jahre als ist, befindet es sich in einem gepflegten Zustand.
Ein weiterer kleiner Abstellraum grenzt ebenfalls an die heutige Küche.

Im Obergeschoß befinden sich insgesamt 4 weitere Zimmer in unterschiedlicher Größe und Gestaltungsmöglichkeiten. Hier werden Sie ggf. noch weitere Zimmer schaffen können, wenn bspw. die vorhandene kleine Küche umfunktioniert wird. Das Badezimmer ist dem gleichen Alter wie im Erdgeschoß zuzuordnen, ist aber als Durchgangszimmer errichtet und verbindet zwei Zimmer im vorderen Haus mit Küche, und zwei weiteren Zimmern im Hinterhaus. Durch entsprechende Gestaltungsmaßnahmen kann der Grundriss auf der Etage ebenfalls auf den heutigen Standard bspw. ohne Durchgangsbadezimmer angepasst werden.

Eine Bodentreppe führt auf den nicht ausgebauten Dachboden, der ggf. noch als Wohnraum hergerichtet werden kann.

Das gesamte Haus befindet sich in einem gepflegten Zustand, entspricht im Blick auf Einrichtung, Inventar etc. nicht den heutigen Standards. Neben einer neuen Heizungsanlage für das Gesamthaus, empfiehlt sich auch Modernisierungsbedarf für Elektrik und Badezimmer, wenngleich Elektrik, Heizung und auch die Badezimmer funktionstüchtig sind.

Ein sofortiger Bezug kann jedoch losgelöst von den zuvor erwähnten Modernisierungen erfolgen.

Im Gegensatz dazu, sind die Fenster bereits Ende der 90er Jahre durch isolierverglaste Kunststofffenster ersetzt worden. Das Dach ist in einem modernen Zustand.

Gegenüber vom Wohnhaus (durch einen Innenhof verbunden) befindet sich das Nebengebäude mit einem nicht ausgebauten Trakt (ehemaliger Heu-/Strohlagerfläche), die aber ebenfalls durch handwerkliches Geschick in vielfältige Nutzungsmöglichkeiten umgestaltet werden; bspw. als Atelier, Werkstatt, Hobbyraum zusätzlicher Wohnraum etc.).
Ebenfalls im Nebengebäude sind die ehemaligen Stallungen vorhanden, die, für Selbstversorger üblich, Kapazitäten für einen kleinen Tierbestand bieten. Weitere Räume sind als kleine Werkstatt und Schuppen vorhanden. Das ehemalige Plumpsklo lässt sich ebenfalls noch erkennen.

Lage:
Die Gemeinde Gleichen zeichnet sich durch seine landschaftlich reizvolle sowie ländliche Umgebung bei gleichzeitig guter Anbindung nach Göttingen aus.

Der Ort Groß Lengden befindet sich nur ca. 7 km von Göttingen entfernt, wenngleich die nächsten größeren Einkaufsmöglichkeiten im Nachbarort Klein Lengden liegen.
Groß Lengden wird durch seine Stadtnähe bei gleichzeitig intaktem Dorfleben hoch geschätzt. Diverse Vereine und die Ortsfeuerwehr prägen den Zusammenhalt in der Dorfgemeinschaft. Im Gegensatz zu vielen Ortschaften im ländlichen Raum genießt Groß Lengden eine unveränderte Nachfrage nach Wohnraum so dass die ausgewiesenen Baugrundstücke einer überhöhten Nachfrage gegenüberstanden.

Eine DSL-Verfügbarkeitsabfrage bei 1&1 per 10/2018 hat DSL-Verfügbarkeit bei der Adresse des hier vorgestellten Immobilienangebots ergeben.

Sonstige Angaben:
Besichtigungen sind kurzfristig und nach Absprache mit den Eigentümern auch gerne am Wochenende möglich.

Bitte respektieren Sie den Wunsch der Eigentümer und führen Sie Besichtigungen nur nach Absprache mit unserem Büro durch.

Beachten Sie bitte, dass wir nur ernsthafte Anfragen mit Angabe des vollständigen Namens, Adresse und Telefonnummer berücksichtigen können.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Ansprechpartner für das vorliegende Angebot ist Herr Jörn-Friedrich Beyes, erreichbar unter 0551/4995677.

Ihr Team von Beyes Immobilien.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.

Impressum | AGB | Datenschutz | Kontakt